QM-Systeme1

  • Bearbeiten

Die Situation des Qualitätsmanagements in der Lebensmittelwirtschaft und in der Futtermittelwirtschaft ist langfristig geprägt von stetig steigenden Anforderungen durch:

1. Rechtsvorschriften
2. Zertifizierungssysteme
3. konkrete Vorgaben einzelner Akteure am Markt
    (in Lieferanten-Kunden-Beziehungen)
4. Erwartungen des Endverbrauchers

Die zu erbringenden Tätigkeiten aus diesen Punkten sind jedoch teils kostenaufwändig, wie externe Rückstandsuntersuchungen, und teils vergleichsweise arbeitsintensiv wie die verschiedenen geforderten Auswertungen von Kennzahlen zu unterschiedlichen Prüfbereichen und die lückenlose, zeitnahe Dokumentation quasi der gesamten Qualitätsmanagement- und Qualitätssicherungsprozesse.

Unseren Kunden bieten wir zur Zeit- und Kostenoptimierung ein modulares QM-System an. Die Module bauen aufeinander auf, können aber auch einzeln in bestehende QM-Systeme integriert werden.

Das gesamte System, aber auch einzelne Module können im Rahmen einer externen Dienstleistung zeit- und kostenoptimiert in Anspruch genommen werden.